Sophos Mobile ist eine Unified Endpoint Management (UEM)-Lösung, mit der Unternehmen traditionelle und mobile Endpoints einfacher und zeitsparender verwalten und schützen können. Sophos Mobile ist als einzige UEM-Lösung nativ in eine führende Next-Gen-Endpoint-Security-Plattform eingebunden und bietet branchenführenden Datenschutz sowie umfassende Sicherheitsfunktionen. Sophos Mobile ist die optimale Lösung zur Konsolidierung der Endpoint-Verwaltung und ermöglicht einheitliche Richtlinien, umfassende Sicherheit und produktives Arbeiten auf beliebigen Geräten.

  • Unified Endpoint Management: Ab sofort können Kunden firmeneigene und private macOS-, Windows- und mobile Endpoints in einem System verwalten und schützen: So vereinfachen sie ihre Verwaltungsstrategie, sorgen für einheitliche Sicherheitsrichtlinien im Unternehmen und gestalten den Zugriff auf Unternehmens-Assets sicher. Für maximale Produktivität können Unternehmen, die BYOD umgesetzt haben, unabhängig vom Gerätetyp oder Besitzer einheitliche Richtlinien anwenden.
  • Flexible Bereitstellungsoptionen: Mit Sophos Central ist die Bereitstellung schnell und ohne viel Aufwand für die IT erledigt und alle Sophos-Produkte werden über eine zentrale Oberfläche verwaltet. Weitere Schutzschichten wie Endpoint-, Netzwerk- und Server-Security lassen sich ebenso schnell und einfach hinzufügen. Egal, ob Sie sich für die gehostete Version oder eine Installation vor Ort entscheiden – der Funktionsumfang ist identisch.
  • Sichere Container: Sensible Unternehmensdaten bleiben sicher und sauber getrennt von privaten Daten auf Geräten – mit sicheren Container-Anwendungen oder betriebssystemeigenen Container-Funktionen in Android, iOS und Samsung Knox. Der Zugriff auf Unternehmens-E-Mails, -dokumente und -inhalte kann kontrolliert werden, ohne das mobile Gerät selbst verwalten zu müssen. So bleibt die Privatsphäre von Benutzern gewahrt, die private Geräte nutzen.
  • Sicherheit: Sorgt dafür, dass Benutzer, Unternehmensdaten und -geräte sicher und geschützt bleiben. Mit führender Mobile-Antivirus-Technologie und Web Protection bildet unsere Sophos Mobile Security App die erste Verteidigungslinie für mobile Geräte. Für noch mehr Sicherheit ist Sophos Mobile nativ in die führende Next-Gen-Endpoint-Protection-Lösung in Sophos Central eingebunden.
  • Remote-Konfiguration und -Einrichtung: Der sichere Einsatz mobiler Geräte und privater Endpoints in Unternehmen lässt sich nun noch schneller und einfacher realisieren. Benutzer können über das Self-Service-Portal und ohne Involvierung der IT von privaten oder Unternehmens-Endpoints auf Unternehmensdaten zugreifen und ihre Produktivität deutlich steigern.
  • Lebenszyklusverwaltung: Spart Zeit und Mühe durch einfache Konfiguration, Verwaltung und Wartung von Geräten über die verschiedenen Lebenszyklus-Phasen hinweg – von der Registrierung bis zur Außerbetriebsetzung.
  • Inventarverwaltung: Minimiert Cost of Ownership durch Nachverfolgung von mobilen Benutzern mit Details zur Hardware. Zeitersparnis für die IT, da Benutzer und Geräte automatisch, manuell oder über das Self-Service-Portal registriert werden.
  • Maßnahmen bei Diebstahl oder Verlust: Mit der Möglichkeit zur Zurücksetzung, Sperrung und Ortung von Geräten – sowohl durch den Administrator als auch durch den Benutzer selbst – ist ein verlorenes mobiles Gerät oder ein liegen gelassener Laptop nur noch ärgerlich, aber kein Risiko mehr.

Quelle: Sophos