Reduzieren Sie Ihre größte Angriffsfläche.

Phishing ist ein lukratives Geschäft und das Angriffsvolumen hat in den letzten Jahren exponentiell zugenommen: 66 % der Malware wird mittlerweile über schädliche E-Mail-Anhänge und komplexe Spear-Phishing-Angriffe installiert und die durchschnittlichen Kosten für Unternehmen belaufen sich auf 140.000 USD pro Vorfall. Die Benutzer sind und bleiben in der Cybersecurity-Abwehr der meisten Unternehmen das einfachste Ziel für Angreifer. Entsprechend geschulte und auf die Gefahren von Phishing sensibilisierte Mitarbeiter können bei der Abwehr dieser Bedrohungen jedoch durchaus als „menschliche Firewall“ fungieren. Sophos Phish Threat bildet verschiedene Phishing-Angriffe nach, damit Sie Schwachpunkte in Ihrem Unternehmen identifizieren und Ihre Benutzer anschließend in praxisrelevanten Trainings über die Gefahren von Phishing aufklären können.

Mit Phish Threat Bedrohungen erkennen und Angriffe verhindern:

  • Über 140 realistische und anspruchsvolle Simulationen auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse über globale Bedrohungen
  • Personalisierte Trainings für Anwender, die bei einem simulierten Angriff erfolgreich getäuscht wurden
  • Automatisches Reporting über Phishing- und Trainingsergebnisse
  • Verschiedene Hosting-Regionen weltweit (USA,Irland, Deutschland)
  • Neun Sprachen zur Auswahl (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Koreanisch, Japanisch, Traditionelles Chinesisch)

Quelle: Sophos

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner:
Klaus Trantel
Sales Consultant
+496978906-154
it-consulting(at)edc.de